Ablauf «Einführung»

Freiwillige Mitarbeitende mit Lebenserfahrung stimmen die Jugendlichen auf den Ausstellungsrundgang ein und schaffen Anknüpfungspunkte zur Lebenswelt der Jugendlichen. Im Anschluss erkunden die Jugendlichen den Rundgang selbstständig.

Dauer: Ca. 15 Minuten (plus rund 60 Minuten für den Rundgang)
Kosten: CHF 40.–

 
Ablauf «Begleiteter Rundgang» 

Freiwillige Mitarbeitende mit pädagogisch-didaktischer Erfahrung begleiten die Jugendlichen durch die Ausstellung. Der Rundgang beginnt mit einer thematischen Einführung, gefolgt von einer begleiteten Erkundung der Ausstellung und endet mit einem moderierten Austausch.

Nach der Einführung erhalten die Jugendlichen eine Karte mit ihrer persönlichen Lebenslaufbahn. Diese Karte ist zugleich ein Fragebogen, der die Jugendlichen durch die Ausstellung begleitet. Sie werden auf dem Rundgang mit persönlichen Fragen zum Alter(n) konfrontiert:

  • Wie alt willst du werden?
  • Wie willst du alt werden?
  • Möchtest du für immer jung oder gar unsterblich sein?
  • Was bedeutet es, wenn wir alle immer älter werden?
  • Und wie willst du persönlich deine lange Lebenslaufbahn gestalten?

In einem interaktiven, moderierten Austausch werden am Schluss die Erlebnisse und Haltungen der Gruppe sichtbar gemacht.

Dauer: 90 Minuten
Unkostenbeitrag: CHF 60.– 
 

Bitte melden Sie Schulklassen immer an, auch wenn Sie weder die «Einführung» noch den «Begleiteten Rundgang» buchen. Bei hohem Besucher:innenandrang können wir unangemeldeten Schulklassen den Einlass nicht garantieren.