Zu Gast: Generationentalk
27. Oktober, Dienstag

Generationentalk: Das Leben in Haft

Was bedeutet es eigentlich, eingesperrt zu sein? Ist der Freiheitsentzug eine sinnvolle Bestrafung? Anna Papst und Hans Zoss diskutieren über diese und ähnliche Fragen. 

Weiter
Generation 2.0
28. Oktober, Mittwoch

Generation 2.0 erklärt neue Medien - abgesagt!

Die Veranstaltungen «Generation 2.0» sind bis Ende Jahr abgesagt. Als Alternative bietet die Jugend-Job-Börse Bern bis auf Weiteres am Mittwochnachmittag Einzelberatungen zu Neuen Medien an. 

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
29. Oktober, Donnerstag

Neustarter Stammtisch Bern #2 - online

Ohne Kontakte läuft gar nichts. Sie brauchen Verbündete. Nutzen Sie die Neustarter Stammtische, um sich mit anderen zu vernetzen und auszutauschen - dieses Mal online.

Weiter
Zu Gast
30. Oktober, Freitag

Impulsworkshop zu Sharing-Plattformen

Der Verein SIBA will sozial innovative Projekte, Initiativen und Organisationen sichtbar machen und vernetzen.

Weiter
Entdeckungsreise mit Fred
30. Oktober, Freitag

Fred sieht alles verschwommen

Fred ist eine wissbegierige Ameise und erlebt viele Abenteuer. Er stösst immer wieder auf Dinge, die er sich selbst nicht erklären kann - und macht sich mir Kindern auf eine Entdeckungsreise.

Weiter
Zu Gast
30. Oktober, Freitag

Projektstammtisch

Du denkst an einem Generationenprojekt herum? Du trägst in einer generationenverbindenden Organisation Verantwortung? «und» das Generationentandem lanciert einen ersten digitalen Stammtisch. Das Ziel: Verschiedene Projekte, Ideen und Menschen kennen lernen und voneinander lernen.

Weiter
Edition Unik
02. November, Montag

Info-Veranstaltung «Schreib dein Buch»

Selber ein Buch schreiben - kann ich das? Und wie geht das? An der unverbindlichen Info-Veranstaltung werden Fragen rund um das Buchprojekt der Edition Unik geklärt.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
04. November, Mittwoch

Café Zeitlos - abgesagt!

Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.

Weiter
Zu Gast
05. November, Donnerstag

Neue Generationen-Gerechtigkeit!?

Die gestiegene Lebenserwartung bringt viele Herausforderungen für alle Generationen mit sich. Menschen unterschiedlichen Alters tauschen sich darüber aus.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
06. November, Freitag

Vater-Kind-Treff

Fragen stellen von Mann zu Mann, Kontakte knüpfen oder sich austauschen. Das können Väter jeden ersten Freitag im Monat beim Vater-Kind-Treff.

Weiter
Expeditionen
07. November, Samstag

Living Lab: Pflege der Zukunft?

Ein Fussboden mit Sensoren, ein Kleiderschrank mit Wetterprognose und Anziehtipps und ein Roboter, der mit der Spitex skypt. Im Living Lab in Biel wird die Pflege der Zukunft entwickelt. 

Weiter
Zu Gast
09. November, Montag

amm Café Med - abgesagt!

Sie haben eine medizinische Frage? Im «amm Café Med» nimmt sich ein Team von pensionierten Fachleuten aus Medizin, Psychologie, Sozialarbeit und Pflege Zeit für Ihre Fragen. Das Angebot ist kostenlos.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
24. Oktober, Samstag

Vereinbarkeit von Familie und Beruf gemeinsam meistern - abgesagt!

Sie sind gerade Eltern geworden oder werden es bald? Die Mütter- und Väterberatung Kanton Bern bietet mit der Fachstelle UND einen Workshop an, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf planen zu können.

Weiter
Zu Gast: Halt auf Verlangen
22. Oktober, Donnerstag

Halt auf Verlangen

Studierende der Hochschule der Künste Bern HKB bringen Folklore-Musik aus verschiedenen Ländern in die Spittelkapelle. 

Weiter
Impulse
19. Oktober, Montag

Lebenslanges Lernen, (wie) geht das? - abgesagt!

Der Volksmund sagt: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Nimmt unsere Aufnahmefähigkeit im Lebensverlauf tatsächlich ab? Und was können wir im Alter noch dazulernen?

Weiter
17. Oktober, Samstag

Ausstellung: Einführung Lehrpersonen

Wer mit seiner Schulklasse die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben»  besuchen möchte, kann sie vorab besichtigen und erhält Informationen dazu. 

Weiter
Entdeckungsreise mit Fred
16. Oktober, Freitag

Fred besucht ein Ausflugslokal

Fred ist eine wissbegierige Ameise und erlebt viele Abenteuer. Er stösst immer wieder auf Dinge, die er sich selbst nicht erklären kann - und macht sich mir Kindern auf eine Entdeckungsreise.

Weiter
16. Oktober, Freitag

Miteinander-Reden: Über Ideen für ein gutes langes Leben

Wir werden immer älter und unsere Gesellschaft mit uns. Wie verändert sich dadurch die Art und Weise, wie wir denken, lieben, arbeiten und unser Zusammenleben organisieren? Das Netzwerk «schweiz debattiert» lädt zur Debatte ein.

Weiter
15. Oktober, Donnerstag

Morgen werden wir 100

Wir alle tun es täglich. Und immer länger. Wir werden älter - und mit uns altert die Gesellschaft. Philosoph Ludwig Hasler (76) und Madeleine Hofmann (33) sprechen über Ideen und Visionen, wie unser langes Leben gelingt. 

Weiter
Zu Gast: Märlihuus
14. Oktober, Mittwoch

Ds Bärner Märlihuus

Das Märlihuus bietet den Kindern eine Oase, wo sie ihre Fantasie walten lassen können und in gemütlicher Atmosphäre einen kurzweiligen Nachmittag erleben.

Weiter
Trauercafé
13. Oktober, Dienstag

Lesung und Trauercafé

Das Trauercafé bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, um mit anderen trauernden Menschen in Kontakt zu kommen. Am 13. Oktober findet ausnahmsweise eine Lesung statt.

Weiter
Zu Gast
12. Oktober, Montag

amm Café Med - abgesagt!

Sie haben eine medizinische Frage? Im «amm Café Med» nimmt sich ein Team von pensionierten Fachleuten aus Medizin, Psychologie, Sozialarbeit und Pflege Zeit für Ihre Fragen. Das Angebot ist kostenlos.

Weiter
09. Oktober, Freitag

Miteinander-Reden: Über eine enkeltaugliche Zukunft - ABGESAGT

Ob Klimawandel, Armut oder demografischer Wandel: Wir brauchen neue Ideen, damit es auch unseren Kindern oder Enkelkindern gutgeht. Collaboratio helvetica lädt dazu ein, die Schweiz von morgen zu denken und zu gestalten.

Weiter
08. Oktober, Donnerstag

Alles könnte anders sein - ABGESAGT

Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Sondern dass wir uns nichts Besseres vorstellen können, sagt Soziologe und Zukunftsarchitekt Harald Welzer (62). Er spricht über Ideen für eine enkeltaugliche Zukunft.

Weiter