Information, Beratung, Lebenshilfe
14. Juni, Dienstag

Freiraum

Menschen mit Demenz erleben sinn-und freudvolle Aktivitäten in Gemeinschaft. Dabei werden sie von Fachpersonen und sensibilisierten Freiwilligen begleitet. Gleichzeitig haben Angehörige einen halben Tag «Freiraum» für sich.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
14. Juni, Dienstag

Trauercafé

Das Treffen bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, um mit andern trauernden Menschen in Kontakt zu kommen. Es wird von zwei Fachpersonen geleitet.

Weiter
Familienprogramm
15. Juni, Mittwoch

Bärner Märlihuus

Im Märlihuus tauchen die Kinder ein in die Welt der Prinzessinnen und Könige, der Tapferen und Gestiefelten - bis sie warme Ohren und grossen Augen haben.

Weiter
Lesung
16. Juni, Donnerstag

Ludwig Hasler & Samantha Zaugg

Zwischen Samantha Zaugg und Ludwig Hasler liegen exakt 50 Jahre. Wie leben und denken die beiden? Gemeinsam diskutieren sie über Arbeit und Wohnen, Liebe und Tod, Rotwein trinken und Kuchen backen.

Weiter
Konzert
18. Juni, Samstag

To Athena

Funkelnder Pop in englischer Sprache und zerbrechliche Kleinoden auf Schweizerdeutsch - bei «To Athena» besteht beides auf derselben Bühne. Die Luzerner Sängerin überzeugt auf ihrem Album «Aquatic Ballet» mit Vielfalt und einer Wahnsinns-Stimme. 

Weiter
Feste
24. - 26. Juni

Bärner Stadtfescht

Inmitten des Festtrubels bietet der Innenhof des Berner Generationenhaus einen ruhigen Ort zum Verweilen und Geniessen - mit Essen und Trinken, Liegestühlen, Spielen und Kinderschminken.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
28. Juni, Dienstag

Freiraum

Menschen mit Demenz erleben sinn-und freudvolle Aktivitäten in Gemeinschaft. Dabei werden sie von Fachpersonen und sensibilisierten Freiwilligen begleitet. Gleichzeitig haben Angehörige einen halben Tag «Freiraum» für sich.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
01. Juli, Freitag

Vater-Kind-Treff

Kontakte knüpfen oder sich austauschen. Das können Väter mit kleinen Kindern jeden ersten Freitag im Monat beim Vater-Kind-Treff.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
04. Juli, Montag

Grosseltern-Treff

Das Grosseltern-Sein ist eine bereichernde und herausfordernde Rolle. Die Mütter- und Väterberatung Kanton Bern lädt Grosseltern zum Austausch von Erfahrungen ein und bietet Tipps und Ideen für die Betreuung von Enkelkindern.

Weiter
Familienprogramm
06. Juli, Mittwoch

Bärner Märlihuus

Im Märlihuus tauchen die Kinder ein in die Welt der Prinzessinnen und Könige, der Tapferen und Gestiefelten - bis sie warme Ohren und grossen Augen haben.

Weiter
Tavolare
08. Juli, Freitag

Amore

Liebeshungrig? A tavola! Wir servieren zwischen Vorspeise und Dessert frische Ideen zum Daten, Verlieben, Zusammenbleiben und Trennen. Amor hilft bei Fragen und bringt Musik aus Bella Italia mit. 

Weiter
Familienprogramm
09. Juli, Samstag

Theater: Heidi

Urkräfte liegen in der Natur, in den Bergen, in uns selbst. Heidi spürt diese Urkräfte sofort, als sie die Alp erblickt. Dort wird sie mit ihrem Grossvater leben, dem eigenbrötlerischen Alpöhi. Entgegen aller Erwartungen schliesst dieser Heidi ins Herz und beide werden von Glück erfüllt.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
06. Mai, Freitag

Vater-Kind-Treff

Kontakte knüpfen oder sich austauschen. Das können Väter mit kleinen Kindern jeden ersten Freitag im Monat beim Vater-Kind-Treff.

Weiter
Veranstaltungen Denkmal 2051
05. Mai, Donnerstag

Wissen zum Zmittag: Wohnen 2051

Wie wohnen wir in Zukunft? Wie werden sich unsere Bedürfnisse bis 2051 verändern? Sozialanthropologin Eveline Althaus erzählt, welche Wohnprojekte zukunftsweisend sind und was es braucht, um sie realisieren zu können. 

Weiter
Zu Gast: Halt auf Verlangen
05. Mai, Donnerstag

Halt auf Verlangen

In musikalische Welten eintauchen und Nachwuchstalente entdecken - dazu lädt die Veranstaltung «Halt auf Verlangen» ein. Studierende der Hochschule der Künste Bern bringen die Spittelkapelle im Berner Generationenhaus eine Stunde lang zum Klingen.

Weiter
Veranstaltungen Denkmal 2051
04. Mai, Mittwoch

Philosophieren für Gross und Klein - abgesagt!

Haben wir eine moralische Verantwortung gegenüber Menschen, die es (noch) gar nicht gibt? Müssen wir bereits heute auf ihre Interessen Rücksicht nehmen?

Weiter
Wissenschaftscafé
02. Mai, Montag

Wenn die Liebe ausfällt...

Was versteht man unter einer toxischen Beziehung? Gibt es Menschen, die anfälliger sind als andere für eine ungesunde Beziehung? Und wie löst man sich von Abhängigkeitsverhältnissen, bevor es zu spät ist? 

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
02. Mai, Montag

Grosseltern-Treff

Das Grosseltern-Sein ist eine bereichernde und herausfordernde Rolle. Die Mütter- und Väterberatung Kanton Bern lädt Grosseltern zum Austausch von Erfahrungen ein und bietet Tipps und Ideen für die Betreuung von Enkelkindern.

Weiter
Entdeckungsreise mit Fred
29. April, Freitag

Fred träumt vom eigenen Haus

Fred ist eine wissbegierige Ameise und erlebt viele Abenteuer. Er stösst immer wieder auf Dinge, die er sich selbst nicht erklären kann - und macht sich mir Kindern auf eine Entdeckungsreise. Heute testet er wetterfeste Materialien.

Weiter
Veranstaltungen Denkmal 2051
28. April, Donnerstag

Die Demokratie von heute ist von gestern - verschoben!

Wie schaffen wir es - als Bürger des 21. Jahrhunderts mit Institutionen aus dem 19. Jahrhundert - die Generationen der nächsten Jahrhunderte bei unseren Entscheidungen zu mitberücksichtigen?

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
27. April, Mittwoch

Als Grosseltern sicher durch den Alltag

Die Betreuung von Enkelkindern macht viel Freude, bringt aber auch Unsicherheiten mit sich. Die Mütter-und Väterberatung Kanton Bern lädt Grosseltern zum Austausch ein und gibt hilfreiche Tipps. 

Weiter
Zu Gast
27. April, Mittwoch

Bärner Märlihuus

Im Märlihuus tauchen die Kinder ein in die Welt der Prinzessinnen und Könige, der Tapferen und Gestiefelten - bis sie warme Ohren und grossen Augen haben.

Weiter
Generationentalk
26. April, Dienstag

Sterbehilfe?

Aktive Sterbehilfe ist in der Schweiz verboten, Sterbebegleitung jedoch erlaubt. Die Debatte über Pro und Contra Sterbebegleitung wird in der Schweiz seit Jahren transparent und ehrlich geführt. So haben Schweizer Patient:innen am Lebensende die freie Wahl zwischen Schulmedizin, Palliative Care und Sterbehilfe.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
19. April, Dienstag

Freiraum

Menschen mit Demenz erleben sinn-und freudvolle Aktivitäten in Gemeinschaft. Dabei werden sie von Fachpersonen und sensibilisierten Freiwilligen begleitet. Gleichzeitig haben Angehörige einen halben Tag «Freiraum» für sich.

Weiter