Weihnachten mit Abendmahl

Maria.jpg

Der Heiland kommt, aber leider sind alle wahnsinnig beschäftigt, auf neudeutsch «gestresst». Predigt mit Spittelpfarrerin Marianne Bartlome-Michel, Klavierbegleitung mit Anna de Capitani.

Datum 25.12.2016 10:00 - 11:00
Ort Spittelkapelle im Burgerspital, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Momentan sind im Kunstmuseum Bern ausgesuchte Bilder aus den «Fürstlichen Sammlungen» Liechtensteins zu sehen, darunter auch einige Werke von Pietr Breughel d.J. Dessen Bild «Die Volkszählung zu Bethlehem» ist Ausgangspunkt der diesjährigen Weihnachtspredigt in der Spittelkapelle.

Breughels Bethlehem ist kein exotischer, weit entfernter Ort, sondern liegt bei ihm gerade vor der Haustür: «Du bist Teil des weihnächtlich himmlischen Geschehens, das dort geschieht und dich dort erreicht, wo du lebst und wohnst und zu Hause bist.»

Das eigentliche Thema, von Breughel malerisch in ein Städtchen in Flandern hineinerzählt ist in einem Satz zusammengefasst: Der Heiland kommt, aber leider sind alle wahnsinnig beschäftigt, auf neudeutsch «gestresst».

aktuelles
  • 29.11.2018
    Zeit schenken mit Sinn und Stil
    Das Social-Start-Up «Schenkzeit» der Stiftung ...
    Zeit schenken mit Sinn und Stil
    Weiterlesen
  • 15.10.2018
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Wir sind auf der Suche nach Menschen, die Ihre ...
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Weiterlesen