Silberfuchs - länger leben, anders arbeiten

aa4b6d18-086d-4aec-99d8-d71ee18f9eea.jpg

Die Bevölkerung wird älter, bleibt aber länger jung: Was bedeutet das für Geld, Gesundheit und Motivation als Ressourcen für den beruflichen Langstreckenlauf - und den Ruhestand?

Datum 14.03.2018 18:30 - 20:00
Ort CaféBar im Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Eine Debatte über Geld, Gesundheit und Motivation als Ressourcen für den beruflichen Langstreckenlauf - und den Ruhestand mit:

- Dr. Isabel Baumann, Sozialwissenschafterin und Volkswirtin, Arbeitsmarktexpertin und Forscherin an der Zürcher Fachhochschule, Departement Gesundheit  
- Regula Bühlmann, Sprach- und Religionswissenschafterin, Fachfrau Gleichstellung, Zentralsekretärin Schweiz. Gewerkschaftsbund 
- Prof. Dr. Thomas Gächter, Lehrstuhl für öffentliches Recht, Sozialversicherungs- und Gesundheitsrecht an der Universität Zürich 
- Marcel Nef, Arbeitspsychologe, HR-Spezialist der Krankenversicherung KPT in Bern 
- Prof. Wiebke Twisselmann, Psychologin und Gesundheitswissenschafterin, Vizerektorin Lehre an der Berner Fachhochschule 

Moderation: Elisabeth Michel-Alder, Unternehmensberaterin, Netzwerk Silberfuchs

Eintritt frei/Kollekte

 

aktuelles
  • 15.10.2018
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Wir sind auf der Suche nach Menschen, die Ihre ...
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Weiterlesen
  • 06.09.2018
    Veranstaltungen zum Weltalzheimertag
    Zum Weltalzheimertag zeichnet Alzheimer Bern den ...
    Veranstaltungen zum Weltalzheimertag
    Weiterlesen