Silberfuchs - länger leben, anders arbeiten

silberfuchs.jpg

Die Bevölkerung wird älter, bleibt aber länger jung: Was bedeutet dies für berufliche Umbrüche, Neuanfänge, Chancen und Krisen und Bildung als Überlebensmittel?

Datum 14.02.2018 18:30 - 20:00
Ort CaféBar im Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Eine Debatte zu Perspektiven und Ungewissheit in der Arbeitswelt mit:

- Dr. Regula Gloor, Betriebswirtschafterin, Geschäftsleitungsmitglied Gebr. Gloor AG, Burgdorf und Mitglied des Berner Fachhochschulrates
- Prof. Dr. Martina Zölch, Psychologin und Institutsleiterin Human Resource an der Fachhochschule Nordwestschweiz
- Oleg Lavrovsky, Startup-Informatiker, Spezialist für Datenanalyse, Projekt-Jongleur und Vater
- Urs Schmid, Arbeitsmarktspezialist und Fachmann Altern, Leiter mobiles RAV, Amt für Wirtschaft des Kantons Aargau

Moderation: Elisabeth Michel-Alder, Unternehmensberaterin, Netzwerk Silberfuchs

Eintritt frei/Kollekte

 

 

aktuelles
  • 13.02.2018
    Pop Up Atelier im Gewölbekeller
    «Diese Kisten hatte ich vorher alle unter meinem ...
    Pop Up Atelier im Gewölbekeller
    Weiterlesen
  • 28.12.2017
    Teamausflug mit Jahresrück- und Ausblick
    Teamausflug mit Jahresrück- und Ausblick
    Weiterlesen