Berner Literaturfest: Open Mike in Bern!

Flyer_Website_Front.png

Präsentation der Gewinner des open mike-Nachwuchswettbewerbs 2016 zusammen mit Schweizer Literatinnen und Literaten.

Datum 15.09.2017 18:00 - 22:00
Ort Spittelkapelle
Exportieren ICS-Export

Die Zukunft der Literatur spielt in Bern: Die Gewinnerinnen und Gewinner des open mike 2016 in Berlin, des wichtigsten Nachwuchswettbewerbs für deutschsprachige Prosa und Lyrik, gastieren im GenerationenHaus.

Zusammen mit Schweizer Künstlerinnen und Künstlern sorgen sie für einen literarisch-musikalischen Abend voller Abwechslung.

Die Zukunft gehört auch Walter Vogt (1927–1988): Demnächst erscheinen in der "edition spoken script" (Der gesunde Menschenversand) bisher unbekannte Mundarttexte des Schriftstellers und Psychiaters, aus dem Nachlass zusammengestellt von Fredi Lerch. Als Vorschau auf das Berner Literaturfest 2018 präsentiert der Bühnenautor Guy Krneta erste Auszüge.

Moderation:

Raphael Urweider

Open-Mike-GewinnerInnen 2016:

Thilo Dierkes, Benjamin Quaderer, Sandra Burkhardt, Rudi Nuss

Weitere Lesungen:
Guy Krneta liest Walter Vogt
Judith Keller
Alain Wafelmann - Poet & Laura Schuler (Geige)

Musik:
Afiwa Sika
Fitzgerald & Rimini

Dazwischen Essen vom Restaurant
toi et moi

Eintritt: 15 Franken

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Hauses für Poesie und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Verein Literatur in Bern (Berner Literaturfest). Unterstützt durch: Kultur Stadt Bern, Crespo Foundation, Swisslos Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern.

http://www.berner-literaturfest.ch/

>>Mehr Informationen

aktuelles
  • 19.09.2017
    «Viele Junge überrascht, dass fast alles Politik ist»
    Eine Knieverletzung zwang Frédéric Mader dazu, ...
    «Viele Junge überrascht, dass fast alles Politik ist»
    Weiterlesen
  • 07.09.2017
    Wir sind nominiert!
    Das Berner GenerationenHaus ist für den «Design ...
    Wir sind nominiert!
    Weiterlesen