Handyfilme – Jugendkultur in Bild und Ton

Handyfilme_300dpi[1].png

Im Oktober 2015 startet in Bern die Wanderausstellung Handyfilme – Jugendkultur in Bild und Ton. Sie vermittelt fundiertes Wissen zum Thema und macht das Medium Handyfilm als kreative Ressource im jugendkulturellen Alltag sichtbar. Die interaktive Ausstellung richtet sich ebenso an Jugendliche wie an Fachpersonen aus der schulischen und ausserschulischen Jugendförderung sowie an alle, die sich für das Filmen mit dem Handy interessieren.

Datum 13.10.2015 - 05.11.2015
Ort Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Die Grundlagen zur Ausstellung wurden in einem von der Universität Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste durchgeführten SNF Forschungsprojekt erarbeitet.

Die Ausstellung gastiert vom 13.10.2015 – 05.11.2015 im Berner GenerationenHaus.

Mehr Infos finden Sie auf der Facebookseite oder im Web.

aktuelles
  • 29.06.2017
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Seit Ende Juni lädt eine Kunstinstallation, die ...
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Weiterlesen
  • 29.05.2017
    Hinter den Kulissen
    Er kennt jede Ecke des Burgerspitals: Nikos ...
    Hinter den Kulissen
    Weiterlesen