Halt auf Verlangen

183008_HaV_Flyer_FB.jpg

Halt auf Verlangen

Talentierte Musikstudierende aus dem Bereich Klassik spielen kammermusikalische Stücke aus über 400 Jahren Musikgeschichte, angereichert mit kurzen Jazzspots.
Heute mit Horn, Fagott und Trompete.

Datum 15.11.2018 18:00 - 19:00
Ort Spittelkapelle, Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Studierende der Klassen von Johannes Otter,
Markus Oesch, Olivier Picon (Horn) und
Daniele Galaverna (Fagott)

Jazzspot: Sonja Ott (Trompete, Klasse Bert Joris)

Vom Fagotttrio zum Hornquartett, vom Doppelrohr- zum
Blechblassound: Der Abend ist den grossen melodischen
Möglichkeiten der Blasinstrumente gewidmet und schlägt
wiederum die Brücke von klassischer Musik zur Jazzimprovisation.
Johann Sebastian Bach: Trio Sonata Nr. 3 in d-moll BWV 527
Antonio Vivaldi: Trio Sonata «La Follia» in d-moll RV63

Das Konzert dauert rund 60 Minuten und findet in der Spittelkappelle statt.

Eintritt frei - Kollekte

www.hkb.bfh.ch

aktuelles
  • 15.10.2018
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Wir sind auf der Suche nach Menschen, die Ihre ...
    Wir suchen 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren
    Weiterlesen
  • 06.09.2018
    Veranstaltungen zum Weltalzheimertag
    Zum Weltalzheimertag zeichnet Alzheimer Bern den ...
    Veranstaltungen zum Weltalzheimertag
    Weiterlesen