Halt auf Verlangen!

HKB.png

Alt trifft auf Neu – die besten Kammermusikensembles werden HKB-intern ausgesucht und stellen sich in Werken mit historisch informierter Praxis und zeitgenössischen neuen Spieltechniken vor. Ein Abend der Gegensätze und Überraschungen.

Datum 03.12.2015 18:00 - 19:00
Ort Spittelkapelle im Burgerspital
Exportieren ICS-Export

Studierende von Matthias Arter (1), Peter Croton (2), Johannes Otter (3), Takashi Watanabe (4)

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Fantasia Nr. 6 d-Moll für Querflöte solo, TWV 40:7
Dolce
Allegro
Spirituoso
Karen Brubaker, Querflöte (4)

Steven Bryant (*1972)
Hummingbrrd, für Euphonium
Pablo Mas Ramon, Euphonium (3)

John Dowland (1563–1626)
Aus: The first and second booke of songes or ayres, für Singstimme und Laute (1597 und 1600), Text: Anonymous
Go crystal tears
Can she excuse
Sorrow stay
Huayu Li, Gesang (2)
Peter Croton, Laute

Garcia Voro (*1970)
Oximoron, für Euphonium
Pablo Mas Ramon, Euphonium (3)

Francesco da Milano (1497-1543)
Fantasia 33, für Gitarre
Francesco Mari, Gitarre (1)

Giacinto Scelsi (1905-1988)
Tre pezzi, für Posaune solo (1956)
Matthew Striplen, Posaune (1)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Aus: Partita Nr. 6 e-Moll, BWV 830 (1726–31)
I Toccata
Nikita Tonkonogov, Cembalo (4)

Konzertflügel Steinway & Sons, Krompholz & Co. AG, Bern
Eintritt frei – Ihre Spende kommt dem Stipendienfonds zugute

Die Hochschule der Künste Bern (HKB) und das Berner GenerationenHaus im Burgerspital spannen zusammen für eine neue Konzertserie. Angehende Profimusikerinnen und Profimusiker der HKB spielen ab dem 8. Oktober zweiwöchentlich Kammermusik in der Spittelkapelle im Burgerspital.

aktuelles
  • 29.06.2017
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Seit Ende Juni lädt eine Kunstinstallation, die ...
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Weiterlesen
  • 29.05.2017
    Hinter den Kulissen
    Er kennt jede Ecke des Burgerspitals: Nikos ...
    Hinter den Kulissen
    Weiterlesen