easyvote-Tagung 2017: «Die Digitalisierung der Politik - Der Schlüssel zu mehr politischer Partizipation?»

easyvote.jpg

Die Tagung möchte insbesondere den fachlichen Austausch und Wissenstransfer rund um Wahlen, Abstimmungen und aktuelle politische Themen fördern. Im Zentrum der Thematik steht die Digitalisierung der Politik, wie diese die politische Partizipation bei jungen Erwachsenen beeinflusst und wie sie für deren Förderung eingesetzt werden kann. Die Erkenntnisse der Tagung sollen auch in die Weiterentwicklung der easyvote-Angebote einfliessen.

Datum 10.05.2017 13:00 - 17:30
Ort Bubenbergsaal, Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export

Zielpublikum
PolitikerInnen, Forschende, Fachpersonen und MedienvertreterInnen, easyvote-Partner und -UnterstützerInnen, DSJ-Mitglieder und alle Personen sowie VertreterInnen von Organisationen, die sich für die Digitalisierung der Politik interessieren.


Die Anmeldung erfolgt hier bis am 30. April 2017. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Die Tagung findet auf Deutsch und Französisch statt, es steht eine Verdolmetschung in die beiden Sprachen zur Verfügung.

Teilnahmegebühren betragen CHF 60.- pro Person.
Für TeilnehmerInnen bis 25 Jahre sowie DSJ-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Apéro offeriert.

>> Mehr Informationen

aktuelles
  • 19.09.2017
    «Viele Junge überrascht, dass fast alles Politik ist»
    Eine Knieverletzung zwang Frédéric Mader dazu, ...
    «Viele Junge überrascht, dass fast alles Politik ist»
    Weiterlesen
  • 07.09.2017
    Wir sind nominiert!
    Das Berner GenerationenHaus ist für den «Design ...
    Wir sind nominiert!
    Weiterlesen