Kurse und Ateliers

Mit Kursen und Ateliers sollen Austausch, Wissenstransfer und die gegenseitige Unterstützung zwischen den Generationen gefördert werden.

Die Angebote basieren auf Selbstinitiative und freiwilligem Einsatz der leitenden Personen. Die Teilnahme ist kostengünstig oder kostenlos. Veranstaltet werden die Kurse und Ateliers durch den Verein Berner GenerationenHaus.

Informieren Sie sich über die aktuellen Kursangebote. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, selber einen Kurs anzubieten.

Zur Zeit bieten wir u.a.  folgende Kurse an:

zäme3 - drei Generationen an einem Tisch

«zäme 3» ist ein Projekt des «Checkpoint» (Kinder- und Jugendförderung der Stadt Bern) und der Altersinstitution «Burgerspittel am Bahnhofplatz». Geboten werden lustige, knusprige, spannende und kugelrunde Familien-Bastel-, Back-, Koch-, und Garten-Nachmittage.

Ob Grosskinder, Grosseltern, Göttis oder Tanten... alle sind herzlich willkomen! Kinder bis 6 Jahre dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person teilnehmen.

Natürlich können Sie sich auch telefonisch und persönlich informieren oder anmelden: Empfang Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern. Telefon 031 328 87 00

aktuelles
  • 29.06.2017
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Seit Ende Juni lädt eine Kunstinstallation, die ...
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Weiterlesen
  • 29.05.2017
    Hinter den Kulissen
    Er kennt jede Ecke des Burgerspitals: Nikos ...
    Hinter den Kulissen
    Weiterlesen