Winter im Berner Generationenhaus. Die Grafik zeigt bunte Formen wie Tannenbäume, Hügel und Schneeflocken.

Winterprogramm mit einem speziellen Adventskalender

Kerzenziehen, Spielturniere, Pony-Plausch und vieles mehr: Auch in der kalten Jahreszeit ist das Berner Generationenhaus ein gemütlicher Ort zum Verweilen. Erstmals gehen im Kapellenhof täglich Adventstürchen auf.

Medienmitteilung als PDF
Neuer Themenfokus im Berner Generationenhaus: ERFOLG.

Neuer Themenfokus: ERFOLG

Wer bestimmt, was Erfolg ist? Ab dem 14. September 2023 lädt das Berner Generationenhaus sein Publikum ein, sich mit unterschiedlichen Erfolgsmodellen auseinanderzusetzen, alltägliche Erfolgsmomente zu feiern und das Scheitern zu enttabuisieren.

Medienmitteilung als PDF
Ein Tisch voller Leute im Innenhof des Berner Generationenhaus. Im Hintergrund die rosa beleuchtete Bühne.

Sommer im Berner Generationenhaus

Wo kannst du mitten in der Stadt Bern grillieren? In welcher Bar darfst du guten Gewissens dein Picknick essen? Wo gibt es vielfältige Veranstaltungen für jedes Alter und Budget? Das Berner Generationenhaus lädt mit seinem einzigartigen Angebot dazu ein, den Sommer in Bern zu verbringen. 

Medienmitteilung als PDF
Ein junger Mann und eine ältere Dame sitzen sich an einem grossen Holztisch gegenüber.

Dialogtag: Mit Andersdenkenden ins Gespräch kommen

In der Schweiz ist das Ausmass an Polarisierung besonders hoch: Über ein Drittel der Bevölkerung unterhält sich praktisch nur mit Gleichgesinnten über politische Themen, zeigt das Generationen-Barometer 2023. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, findet am 10. Juni 2023 in Kooperation mit Pro Futuris ein Dialogtag statt, an dem die Teilnehmenden die Kunst des konstruktiven Streitens üben. 

Medienmitteilung als PDF
Auf sonnengelbem Hintergrund stehen Begriffe zum Generationen-Barometer 2023, zum Beispiel "Bedürfnisse", "Zusammenhalt" oder "Reformideen".

Generationen-Barometer 2023

Das Berner Generationenhaus hat in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Sotomo zum dritten Mal eine repräsentative Studie zur Lage der Generationen veröffentlicht. Auffällig ist dieses Jahr, dass über die Hälfte der jungen Erwachsenen einen Graben zwischen den Generationen wahrnimmt - eine neue Entwicklung. Zwischen Jung und Alt gibt es ausserdem grosse Unterschiede, was die Lebenszufriedenheit betrifft.

Medienmitteilung als PDF
Ein Mann mit Kopfhörern lacht

Eröffnung Ausstellung «A Mile in My Shoes»

Kinder sollen sich in ihre Geschwister einfühlen, Manager:innen in ihr Team und Politiker:innen in das ganze Volk: In all unseren Lebensbereichen wird Empathie gefordert. Das Berner Generationenhaus widmet dem Thema ab dem 11. November 2022 die neue Ausstellung «A Mile in My Shoes» und lädt mir vielfältigen Veranstaltungen zum Perspektivenwechsel ein.

Medienmitteilung als PDF
Eine Frau zeigt ein Schild, auf dem "Konsumentenberatung Bern" steht.

Neues Beratungsangebot für Konsument:innen

Was tun, wenn Verkäufer:innen die Garantie verweigern? Ein Vertrag gegen den Willen verlängert wird? Oder eine Rechnung zu hoch ausfällt? Der Konsumentenschutz berät neu auch im Berner Generationenhaus kostenlos Menschen, die im Alltag solchen Problemen begegnen. 

Medienmitteilung als PDF
Drei Personen haben Platz genommen am Plaudertisch im Innenhof des Berner Generationenhaus und tauschen sich aus.

Ein Tisch zum Plaudern und Kontakte knüpfen

Beim Essen oder Trinken ins Gespräch kommen, Menschen kennenlernen, lachen und diskutieren: Dazu lädt der «Plaudertisch» ein. Er steht bis Ende September als Kooperation mit «und» das Generationentandem im Innenhof des Berner Generationenhaus. Die Idee ist, dass zufällige und spontane Begegnungen entstehen. 

Medienmitteilung als PDF
Roboter

Über 3000 Versprechen für zukünftige Generationen

Was wollen wir zukünftigen Generationen hinterlassen? Das Berner Generationenhaus hat in einem interaktiven Rundgang über 3000 Generationenversprechen gesammelt. Diese werden bis ins Jahr 2051 aufbewahrt. Jährlich soll der 1. Juni als «Tag für zukünftige Generationen» an die Rechte und Bedürfnisse der kommenden Generationen erinnern. 

Medienmitteilung als PDF
Sänger James Gruntz sitzt auf einem Stuhl auf einer Wiese.

James Gruntz eröffnet die Sommersaison

Ab Juni bis Ende September ist die «Stadtoase im Berner Generationenhaus» offen für Begegnungen und Gespräche, für Zeitunglesen und Pingpong, für Konzerte, Kunst und Kulinarik. Offizieller Startschuss ist am 2. Juni mit einem Konzert von James Gruntz Duo. 

Medienmitteilung als PDF

Wintermarkt in der Stadtoase

Der Wintermarkt verzaubert den Innenhof des Berner Generationenhaus erstmals auch in der kalten Jahreszeit in einen gemütlichen Ort zum Verweilen: mit Produkten von sozialen Institutionen, Bastelatelier und Märli für Kinder, Kleidertausch, Konzerten, Upcycling-Päcklitisch und vielem mehr.

Medienmitteilung als PDF
blauer hintergrund mit spiralförmig angeordneten wörter wie Generationenbarometer 2021, etc. drauf

Generationen-Barometer 2021

Das Berner Generationenhaus hat in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut sotomo zum zweiten Mal eine repräsentative Studie zur Lage der Generationen in der Schweiz durchgeführt. Die vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass nur jede fünfte Person glaubt, dass die Gesellschaft zwischen Jung und Alt auseinanderzudriften droht.

Medienmitteilung als PDF
Denkmal 2051_Denkraum

Neuer interaktiver Rundgang «Denkmal 2051»

«Denkmal 2051» ist ein Generationenprojekt mit einer Dauer von rund 30 Jahren. Den Auftakt macht ab 7. November 2021 ein Rundgang im Innenhof des Berner Generationenhaus. Am Ende einer gedanklichen Zeitreise hinterlässt das Publikum seine Wünsche und Versprechen für zukünftige Generationen. Diese werden von einer Roboterhand auf einer Papierrolle notiert. Im Sommer 2022 wird die Papierrolle im Innenhof vergraben und darauf ein «Denkmal für zukünftige Generationen» mit einer Laufzeit bis 2051 errichtet.

Medienmitteilung als PDF
Plakate zu den Reden zur Lager der Generationen

Reden zur Lage der Generationen 2021

Wie sieht eine enkeltaugliche Zukunft aus? Wer sind «wir» in Zeiten der Identitätspolitik? Was muss sich auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft ändern? Im September sprechen Harald Welzer, Mithu Sanyal, Elisabeth Joris und Nina Kunz im Innenhof des Berner Generationenhaus über aktuelle Themen, die Generationen bewegen. 

Medienmitteilung als PDF
Auf dem gelben Zuhörbänkli sitzen zwei Frauen und sprechen miteinander.

Das Zuhörbänkli kommt nach Bern

«Du möchtest etwas erzählen? Oder jemandem zuhören?» Das Zuhörbänkli ermöglicht Gespräche mit freiwilligen Zuhörerinnen und Zuhörern sowie Fachpersonen von sozialen Institutionen. Im Sommer steht es in Kooperation mit «und» das Generationentandem im Innenhof des Berner Generationenhaus.

Medienmitteilung als PDF

Sommer in der Stadtoase

Konzerte, Boule, Sommerbar mit Open Grill, Familienprogramm, EM-Spiele, Beratungsangebote, Pingpong und vieles mehr: Das Sommerprogramm des Berner Generationenhaus macht Lust auf Ferien daheim. Saisonstart ist am Freitag, 11. Juni 2021.

Medienmitteilung als PDF
Wie sieht ein Denkmal für zukünftige Generationen aus? Diese Frage steht auf dem Flyer für das Projekt Denkmal 2051.

Ideen-Wettbewerb: Denkmal für zukünftige Generationen

Im Innenhof des Berner Generationenhaus entsteht ein Denkmal, das bis ins Jahr 2051 an die Rechte und Bedürfnisse zukünftiger Generationen erinnern soll. Für die Gestalt des Denkmals wird die beste Idee aus der Bevölkerung gesucht. Der Wettbewerb ist der Startschuss für eine Aktion mit einer Laufzeit von 30 Jahren.

Medienmitteilung als PDF
Illustration: Verlängerung der Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» im Berner Generationenhaus.

Ausstellung bleibt bis 2022 offen!

Welche Hoffnungen und Ängste verbinden Sie mit dem Alter(n)? Was möchten Sie unbedingt noch erleben? Und was braucht es für ein gutes langes Leben? Die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» bietet weiterhin wertvolle Denkanstösse zum Alter(n) - sie wird bis Mai 2022 verlängert.

Medienmitteilung als PDF
Illustration als Titelbild für das Generationen-Barometer 2020

Generationen-Barometer 2020: Was Jung & Alt bewegt

Wie steht es um das Verhältnis zwischen den Generationen? Was bewegt Jung und Alt? Und wie kommen Reformideen an, welche die Balance zwischen den Generationen verbessern wollen? Das Berner Generationenhaus hat erstmals eine Studie zur Lage der Generationen durchgeführt.

Medienmitteilung als PDF
Plakate zu den Reden zur Lager der Generationen

Reden zur Lage der Generationen 2020

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur sprechen über aktuelle Themen, die Generationen bewegen - und bieten Gesprächsstoff zum Miteinander-Reden. Die neue Veranstaltungsreihe startet mit einer Rede von Bernhard Pörksen am 10. September 2020.

Medienmitteilung als PDF
Gäste in der Sommerbar des Berner Generationenhaus

Eine Oase mitten in der Stadt Bern

Nur wenige Schritte vom Bahnhof Bern entfernt befindet sich ein Ort zum Verweilen und Geniessen: der Innenhof des Berner Generationenhaus. Es lädt mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm ein zum «Sommer in der Stadtoase».  

Medienmitteilung als PDF
43 Bücher entstanden im Rahmen der Edition Unik in Bern.

Schreibprojekt Edition Unik: 43 Bücher in 17 Wochen

Die Bilanz nach der ersten Schreibrunde der Edition Unik im Berner Generationenhaus fällt positiv aus. Ab Mitte August werden die nächsten Bücher geschrieben. 

Medienmitteilung als PDF
Einblick in die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben»

Ausstellung «forever young» wird verlängert

Unsere Lebensdauer hat sich in den vergangenen 100 Jahren fast verdoppelt. Nun verdoppeln wir auch die Lebensdauer unserer Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» - sie bleibt bis Ende März 2021 offen.

Medienmitteilung als PDF
Eine Frau liest in einem Buch der Edition Unik.

(Lebens-)Geschichten werden zu Papier gebracht

Wer so viel erlebt hat, dass er ein Buch schreiben könnte, erhält jetzt Gelegenheit dazu: Das Berner Generationenhaus wird dritter Standort der Edition Unik.

Medienmitteilung als PDF
Flyer zur Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben»

Eröffnung der Ausstellung «forever young»

Die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» liefert für Jung und Alt Denkanstösse zum langen Leben. Sie wurde am 27. April 2019 feierlich eröffnet.

Medienmitteilung als PDF
Ein Junge und eine ältere Frau reden über das Thema "Alter(n)"

10 Fragen, 100 Menschen, 1000 Antworten zum Alter(n)

In Videointerviews erzählen 100 Menschen über ihre Einstellung zum Alter(n) und ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Älterwerden. Sie sind auf einer neuen Website zu sehen.

Medienmitteilung als PDF