23.06.2020

Die armen Alten - Mythos oder Realität?

Ältere Menschen erhalten vielerorts Rabatte. Man geht davon aus, dass Pensionierte weniger Geld zur Verfügung haben. Stimmt das wirklich? Ursina Kuhn, Forscherin am Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS, war Gast beim «Wissen zum Zmittag» im Berner Generationenhaus - und liefert hier Fakten und Zahlen zum Thema.

Weiter
10.06.2020

Werden Menschen über 65 diskriminiert?

Das Bundesamt für Gesundheit zählt alle Personen ab 65 Jahren zur Risikogruppe, wenn es um das Corona-Virus geht - egal ob sie fit oder gebrechlich sind. Ist das gerechtfertigt? Wir haben bei Fachpersonen nachgefragt.

Weiter
01.06.2020

Wie geht es eigentlich der Risikogruppe Ü65?

Egal, ob sie gebrechlich oder topfit sind: Seit Beginn der Corona-Pandemie werden alle Menschen über 65 Jahre pauschal zur Risikogruppe gezählt. Wie haben sie die vergangenen Wochen erlebt? Sechs Menschen erzählen. 

Weiter
12.05.2020

Social Freezing – den Kinderwunsch auf Eis legen?

Wir werden immer älter. Ist es da nicht naheliegend, dass Frauen auch später Kinder bekommen? Möglich ist es aus medizinischer Sicht: Mit «Social Freezing» können Frauen ihre biologische Uhr austricksen und später Mutter werden.  

Weiter
11.05.2020

«Ich wollte Themen ansprechen, die junge Leute beschäftigen»

Kayla hat mit 14 Jahren ein eigenes Buch geschrieben. Es ist in der Edition Unik entstanden, die erstmals auch im Berner Generationenhaus eine Schreibrunde durchgeführt hat.

Weiter
02.04.2020

Wie trifft die Coronakrise die verschiedenen Generationen?

Vier Menschen, die mit dem Berner Generationenhaus in Verbindung stehen, erzählen, wie sich ihr Alltag verändert hat und wie sie damit umgehen.

Weiter