Das Donnerstagabendprogramm Jeudredi geht in die zweite Runde

Publiziert: 02.10.2015
bgh_jeudredi_screen_breit_intra.jpg

Am 8. Oktober 2015 geht Jeudredi in die zweite Runde. Nach einem erfolgreichen Sommer mit diversen Acts im Innenhof des Burgerspitals geht Jeudredi nun im Herbst mit einem neuen Programm weiter.

Jeudredi ist das neue Kulturformat am Donnerstagabend im Berner GenerationenHaus im Burgerspital. Die Acts finden jeweils von 18.00 bis 19.00 Uhr statt. Das neue Jeudredi-Programm lässt während den kühlen Herbsttagen mit Musik und Lesungen das Thermometer in der CaféBar ansteigen. Künstlerinnen und Künstler sowie Autorinnen aus Bern und Zürich, wie Michael Zismann, Nils Althaus, Fatima Dunn und Christine Brand stehen auf der kleinen Bühne im Rampenlicht. Voulez-vous jeudrediser?

Der Eintritt ist kostenlos – Kollekte
Bar und Food 17.30 – 20.30 Uhr

www.begh.ch
www.facebook.com/BernerGenerationenHaus

Weitere Auskünfte erteilt: Till Grünewald, Leiter Berner GenerationenHaus, T 031 328 87 01

aktuelles
  • 29.06.2017
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Seit Ende Juni lädt eine Kunstinstallation, die ...
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Weiterlesen
  • 29.05.2017
    Hinter den Kulissen
    Er kennt jede Ecke des Burgerspitals: Nikos ...
    Hinter den Kulissen
    Weiterlesen