Führungen

RW #9223.JPG

Burgerspital Innenhof

Wo liegt was im Haus? Wie funktioniert der Dialog unter den Generationen? Und woher kommt eigentlich der Name Burgerspital? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie auf einem geführten Rundgang durchs Berner GenerationenHaus.

Die Führungen sind kostenlos. Sie können einen freiwilligen Betrag für Projekte und kulturelle Veranstaltungen an den Verein Berner GenerationenHaus leisten.

Dauer: ca. 60 Minuten

Wenn Sie Ihre eigene Gruppe anmelden möchten, dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Sie erreichen uns per Kontaktformular oder Telefon 031 328 87 00.

Wünschen Sie anschliessend einen Apéro? Das Restaurant toi et moi unterbreitet Ihnen gerne ein Angebot.

aktuelles
  • 15.05.2018
    «Der Ruhestand ist eine gefährliche Falle»
    Die Bevölkerung wird älter, bleibt aber länger ...
    «Der Ruhestand ist eine gefährliche Falle»
    Weiterlesen
  • 13.02.2018
    Pop Up Atelier im Gewölbekeller
    «Diese Kisten hatte ich vorher alle unter meinem ...
    Pop Up Atelier im Gewölbekeller
    Weiterlesen