ROCK YOUR LIFE! - Auf dem Weg von der Schule in den Beruf

Publiziert: 03.05.2016
IMG_0039.JPG

Beim Mentoring-Programm ROCK YOUR LIFE! begleiten Studierende Schülerinnen und Schüler auf dem Weg von der Schule in den Beruf. Studierende treffen als Mentoren auf zukünftige Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Im partnerschaftlichen Projekt mit dem Berner GenerationenHaus, sind die Mentoring-Paare dazu eingeladen, sich in dessen Räumlichkeiten zu treffen. Bereits genutzt wird dieses Angebot von der Mentorin Ida und ihrem Mentee Lejla.

TEXT UND BILD: LAURA MATO TORRES

Lejla ist durch Werbung in der Schule auf ROCK YOUR LIFE! aufmerksam geworden und hat sich nach Rücksprache mit ihren Eltern direkt angemeldet. Im ersten Schritt wurde sie an ein «Speeddating» eingeladen. Mentee und Mentor sassen sich während zwei Minuten gegenüber und konnten sich kennenlernen. Nach der anschliessenden Bewertung war klar: Das Gespann ist perfekt.

Zweimal pro Monat treffen sich die beiden Frauen nun in der CaféBar des Berner GenerationenHauses. Lejlas Wunsch ist es, eine Lehrstelle als Büroassistentin EBA zu finden. Da sie die Realschule besucht, wäre die kaufmännische Lehre nur durch ein 10. Schuljahr möglich. Lejla möchte aber bereits Berufserfahrung sammeln und hat sich deswegen für diesen Weg entschieden. Gemeinsam mit Ida stellt sie nun ein Bewerbungsdossier zusammen. Heute steht das Motivationsschreiben auf dem Programm. Auf Idas Laptop tüfteln die beiden an der richtigen Darstellung und den passenden Formulierungen. Auch für Mentorin Ida ist das Mitmachen bei ROCK YOUR LIFE! ein Gewinn. Sie kennt Lejlas Situation sehr gut. Auch für sie war es schwierig sich im letzten Schuljahr für einen beruflichen Weg zu entscheiden. Zusätzlich hat sie als Studierende die Möglichkeit, ihr Wissen weiterzugeben und erste Führungsqualitäten zu erwerben.

Die Mentoren arbeiten alle als Freiwillige. Nebst den zweimonatlichen Treffen werden Workshops und Trainings von ROCK YOUR LIFE! organisiert. Partnerunternehmen wie die Berner Kantonalbank und Hewlett Packard Enterprise organisieren beispielsweise einen Bewerbungs-Workshop an einem Mittwochnachmittag im Mai. Dort werden Bewerbungsgespräche simuliert, Lebensläufe durch erfahrene Berufsbildner geprüft und Lernende können zu ihrer Ausbildung befragt werden. Diese Befragung hat Lejla besonders gefallen.

Würdest Du gerne als Mentorin oder Mentor mitwirken? Brauchst Du Unterstützung bei der Lehrstellensuche? Dann melde Dich bei ROCK YOUR LIFE!:

schweiz.rockyourlife.org
www.facebook.com/rockyourlifebern
bern@rockyourlife.org

laura blog_4.png

Laura Mato Torres, Projektteam BeGH

aktuelles
  • 29.06.2017
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Seit Ende Juni lädt eine Kunstinstallation, die ...
    Veränderungen gibt es nur, wo es Berührungen gibt...
    Weiterlesen
  • 29.05.2017
    Hinter den Kulissen
    Er kennt jede Ecke des Burgerspitals: Nikos ...
    Hinter den Kulissen
    Weiterlesen